FFZ is Going Places!

Going Places! – unter diesem Motto steht die dritte Auflage von Film Fest Zell von 3. – 6. Oktober 2019 statt. Wörtlich übersetzt heisst das soviel wie „sich auf den Weg machen“. In diesem Sinne signalisiert das diesjährige Motto von *Film Fest Zell* eine – durchaus von Neugier geprägte – Aufbruchstimmung. Going Places! hat noch eine zweite Bedeutung: Im übertragenen Sinn beschreibt es jemanden, der es noch weit bringen wird. „She’ll be going places“ ist als Anerkennung für jemanden zu verstehen, sich nicht mit dem Vorhandenen zu begnügen, sondern die Wirklichkeit herauszufordern und zu überwinden. Darin steckt das Vertrauen, dass, wer zielstrebig den einmal eingeschlagenen Weg verfolgt, dabei viel erleben wird.

Going Places! führt uns zu aussergewöhnlichen Orten, Menschen und Erlebnissen, stellt unsere eigenen Weltenbilder infrage oder auf den Kopf. Das werden wir zunächst mit der diesjährigen Filmauswahl unterstreichen. Besonders stolz sind wir darauf, mit dem Courageous Film Award erstmals den Preis für mutiges Filmschaffen zu vergeben. Ausserdem planen wir im Rahmen des Festivals ein Live-Konzert und eine Lesung. Und mit dem Film Talk präsentieren wir ein eigenes Format für spannende Gespräche von und mit Filmschaffenden aus aller Welt. Cos Film Fest Zell is Going Places!

Hier können Film für „Going Places!“ eingereicht werden: www.filmfestzell.at/einreichungen-submissions/