Timeline Donnerstag

Timeline Freitag

Timeline Samstag

Timeline Sonntag

PROGRAMM

Cinecittà

Don’t mind the gap

Der Courageous Film Award 2019 bei Film Fest Zell

Es braucht Mut, einen Film über krebskranke Kinder zu drehen. Oder eine heroinsüchtige alleinerziehende Mutter. Oder das Leben eines brutalen Diktators. Oder wenn man in einem Land dreht, in dem Menschen für ihre Überzeugungen ins Gefängnis geworfen werden. Aber genauso braucht es Mut, unter dem artischen Eis einen Apnoetaucher zu filmen. Oder eine Free-Solo Begehung in einer 1000 m hohen Wand in Patagonien. Und man braucht Mut, ein Projekt zu starten, ohne bis in kleinste Detail zu wissen, wo es hinführt. Ohne 100 %ige Budgetsicherheit. Und ohne die Gewährleistung, ob der Film seine Kosten jemals hereinspielt.

Filme leben nicht nur von ihrer Idee, ihrer Technik oder den Stars. Genauso leben sie vom Mut der Filmschaffenden, Produzentinnen und Kameraleute. Mit dem Corageous Film Award wollen wir diesen Mut auszeichnen.

Der Corageous Film Award richtet sich an Filme, die thematisch, inhaltlich, formal oder filmtechnisch besonderen Mut zeigen bzw unter schwierigen Bedingungen geschaffen wurden. Dazu zählen politische und gesellschaftliche Umstände ebenso wie natürliche (zB klimatische / topologische) Herausforderungen bzw extreme physische oder mentale Anstrengungen bei der Filmproduktion selbst.

Der Courageous Film Award wird 2019 erstmals im Rahmen von Film Fest Zell (03.10. – 06.10.2019) vergeben und ist mit € 1.000 dotiert.

Wir freuen uns über Vorschläge per Mail an team@filmfestzell.at!

 

(Bildnachweis: Still aus Maryam Jafri „Avalon“, Taxispalais Innsbruck)

Cinecittà: Das mobile Kino in der ganzen Stadt

Going Places! lautet das diesjährige Motto von Film Fest Zell. Das zeigt sich bereits bei den über 200 Einreichungen aus der ganzen Welt. Konsequenterweise wollen wir unser Programm nicht nur im klassischen Kinosaal präsentieren, sondern es in die ganze Stadt und rund um den See hinaustragen. Dafür haben wir das Format „Cinecittà“ entwickelt:  Stilgerecht bringt unser CineMobil ausgewählte Kurzfilme aus der ganzen Welt an die schönsten Plätze mitten im Zentrum von Zell am See. Die perfekte Gelegenheit, um im Allltag ein bisschen Kinoluft zu schnuppern: Spannend, easy, open air! Und kostenlos für das Publikum. Und so verwandelt sich ganz Zell am See in die Cinecittà!

Der Film Fest Zell Story Contest: Dein Leben ist ein Film

Die Region Zell am See – Kaprun ist seit vielen Jahrhunderten ein magischer Landstrich! Eine Gegend, in der sich Einheimische und Reisende aus aller Welt begegnen. Umrandet von Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn und Maiskogel erstreckt sich der malerische Zeller See mit seinem kristallklaren Wasser. Und egal, ob du in Zell am See – Kaprun lebst oder einfach ein paar Tage im Jahr deine Seele hier baumeln lässt, diese Region steckt voller unglaublicher Geschichten.

Aber: Eine dieser vielen Geschichten ist anders. Sie ist anders, weil sie DEINE Geschichte ist! Passiert vielleicht oben oben auf einer Hütte, vielleicht bei einer Bootsfahrt, vielleicht in deinem Hotelzimmer, vielleicht allein oder mit anderen zusammen? Vielleicht ist sie erst wenige Tage jung, vielleicht eine Erinnerung aus Deiner Kindheit?

Mit Dein Leben ist ein Film zeichnen story.one und Film Fest Zell erstmals die besten Geschichten aus Zell am See aus. Die 16 beliebtesten und besten Storys werden in Buchform veröffentlicht.

Alle Autor*innen erhalten je 5 Exemplare des Buchs und einen 4-Tages Festivalpass für alle Veranstaltungen von Film Fest Zell und natürlich auch für die Award Party am Samstag, 5. Oktober. Schliesslich will dieser Anlass gebührend gefeiert werden! Übrigens: An diesem Abend wird auch der Courageous Film Award für mutiges Filmschaffen vergeben. Eine grossartige Gelegenheit, junge Filmschaffende zu treffen und für eure Geschichte zu begeistern.

Also: ran an die Tasten und los gehts!

Jetzt mitmachen auf https://www.story.one/de/wettbewerbe/zellamseekaprun/